DE EN

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen und Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten für www.graph.me

1. Gegenstand und Zweck dieser Erklärung und Einwilligung


1.1. Bei dem unter http://www.graph.me sowie weiteren Domains (Länderdomains, Vertipperdomains etc.) betriebenen Internetangebot (nachfolgend die „Website“) handelt es sich um eine von der Manui GmbH mit Sitz in München, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 174847, Tel.: +49 (0)89 – 545 704 67, Fax: +49 (0)89 - 545 704 68, eMail: info@graph.me. (nachfolgend „Manui“ oder der „Betreiber“), vertretungsberechtigte Geschäftsführer Andreas Reiter, René Kunkel, Sebastian Paschold, betriebene interaktive Online Plattform zur Durchführung von und Teilnahme an Umfragen im Internet. Der Betreiber ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes. Die nachfolgenden Bestimmungen geben Ihnen Aufschluss darüber, welche Daten bei Ihrer Nutzung von graph.me erhoben und wie diese verarbeitet und genutzt werden. Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers für die Nutzung der Website.

1.2. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Betreiber ein zentrales Anliegen. Manui erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union. Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte Manui Sie darüber informieren, wie Manui Ihre personenbezogenen Daten nutzt und verarbeitet und wie Sie Daten mit anderen Nutzern der Website austauschen können.

1.3. Durch die Nutzung von graph.me erklären Sie die Einwilligung zu der Speicherung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber in dem nachfolgend dargestellten Umfang. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Betreiber widerrufen. Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Leistungen des Betreibers unabhängig davon erbracht werden, ob Sie Ihre Einwilligung erklären oder widerrufen. Da die Kommunikationsplattform innerhalb des Nutzerkreises auf einer Gegenseitigkeit der Informationserteilung basiert, können einige Profile und Informationen anderer Nutzer nur von Nutzern abgerufen werden, die auch entsprechende eigene Profile und Informationen eingestellt und die Einwilligung zur Verarbeitung Nutzung und Weitergabe ihrer eigenen personenbezogenen Daten erteilt haben.

2. Die Website

Auf der Website stellt der Betreiber eine interaktive Online-Plattform als soziales und interaktives Netzwerk im Internet zur Verfügung. Registrierte Nutzer haben insbesondere die Möglichkeit, Umfragen zu erstellen, an diesen teilzunehmen und diese auszuwerten.

3. Die erhobenen Daten und Verwendungszweck



3.1. Registrierungsdaten


3.1.1. Bei der Anmeldung sind von jedem Nutzer folgende Registrierungsdaten einzugeben:


(nachfolgend die „Registrierungsdaten“)

3.1.2. Die Registrierungsdaten sind jene Daten, die bei einer regulären Anmeldung auf graph.me erfasst werden müssen. Der gewählte Accountname wird nur zugelassen, soweit dieser zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht bereits verwendet wird. Der Betreiber wird Ihr Passwort und Ihre eMail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und/oder Dritten sonstwie zur Kenntnis geben. Allein aus den Registrierungsdaten können von Dritten keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers gezogen werden.

3.2. Bestandsdaten



3.2.1. Damit Sie weitere (kostenpflichtige) Angebote von graph.me nutzen können, erhebt und verarbeitet der Betreiber bei der Anmeldung zur Einrichtung eines solchen weitergehenden Nutzerkontos oder zur Abwicklung sonstiger kostenpflichtiger Dienste bestimmte weitere personenbezogene Daten von Ihnen. Hierbei handelt es sich um die folgenden Daten:

(nachfolgend die „Bestandsdaten“).


3.2.2. Bestandsdaten wird der Betreiber grundsätzlich nicht zu gewerblichen Zwecken an Dritte weitergeben. Eine Weitergabe erfolgt nur mit gesonderter Zustimmung oder im Rahmen der Bezahlung von kostenpflichtigen Leistungen (Abwicklung über Payment Service Provider, Banken).

3.3. Interaktionsdaten


3.3.1. Durch die interaktive Nutzung von graph.me werden bestimmungsgemäß durch den Nutzer selber, andere Nutzer und den Betreiber weitere Daten – auch unter Verwendung der vom Nutzer eingegebenen Daten - erhoben, verknüpft, geschaffen, gespeichert, genutzt und verarbeitet. Hierbei handelt es sich derzeit insbesondere um die folgenden Daten:

(nachfolgend die „Interaktionsdaten“).


3.3.2. Die Art und der Umfang der Interaktionsdaten werden letztlich durch die jeweilige Nutzung des Angebots auf der Website und die vom Betreiber, anderen Nutzern oder dem Nutzer selber initiierten Umfragen, Vergleiche und sonstigen Aktionen, etc. sowie solche, an denen der Nutzer teilnimmt, bestimmt. Da das Angebot für die Nutzer ständig erweitert wird, erweitern sich auch Art und Umfang der Interaktionsdaten entsprechend der tatsächlichen Nutzung. Wir weisen Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, dass Sie mit der Eingabe sehr konkreter persönlicher Merkmale eine indirekte Identifikation durch andere Nutzer oder Dritte ermöglichen können. Sofern Sie eine solche indirekte Identifikation ausschließen möchten, dürfen Sie keine Angaben zu diesen konkreten persönlichen Merkmalen machen.

3.4. Erfasste und verarbeitete Daten von nicht registrierten Nutzern


3.4.1. Die anonymisierten Daten (d.h. Antworten zusammen mit den erfassten Merkmalen) eines nicht registrierten Nutzers werden in der jeweiligen Umfrage gespeichert und, wie in diesen Datenschutzbestimmungen dargestellt, verarbeitet und ggf. an Dritte (z.B. zu Marktforschungszwecken) weitergegeben. Es findet jedoch keine Verknüpfung der beantworteten Umfragen und den darin jeweils erfassten persönlichen Merkmalen eines nicht registrierten Nutzers auf Seiten des Betreibers statt.

3.4.2. Für nicht registrierte Nutzer, die jedoch die Option „Antworten und Merkmale im Cookie speichern“ anwählen, werden alle erfassten Daten gespeichert und verknüpft. So muss der nicht registrierte Nutzer z.B. Merkmale, die er bereits einmal erfasst hat, bei der Beantwortung weiterer Umfragen nicht erneut eingeben. Durch die Verknüpfung können jedoch, abhängig von Art und Umfang der erfassten Daten, ggf. personenbezogene Daten wie im Falle einer Registrierung entstehen. Diese dürfen, wie unter Paragraph 10. dargestellt, verarbeitet und ggf. an Dritte weitergegeben werden.

3.4.3. Daten von nicht registrierten Nutzern, die direkt deren Identität preisgeben (siehe Bestandsdaten unter 3.2.), werden in keinem Fall ohne eine gesonderte und ausdrückliche Genehmigung an Dritte weitergegeben.

4. Cookies, Protokolldateien


4.1. Cookies


4.1.1. Der Betreiber setzt sogenannte Cookies ein (HTTP-Cookies und Flash-Cookies) und erhebt, verarbeitet und nutzt damit Nutzungsdaten von Ihnen. Der Einsatz dieser Cookies dient dazu, die Website nutzerfreundlich und nutzerbezogen sowie effektiv und sicher auszugestalten. So können etwa die beim Einloggen für Ihre Authentifizierung abgefragten Daten gespeichert werden, um Ihnen ein vereinfachtes Einloggen zu ermöglichen. Darüber hinaus dienen Cookies unter anderem auch der persönlichen Begrüßung auf der Website und der Bereitstellung von Anwendungen, die auf Sie persönlich zugeschnitten sind.

4.1.2. Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die temporär im Arbeitsspeicher abgelegt („Session Cookie“) oder permanent auf der Festplatte gespeichert („permanenter Cookie“) werden. Durch die Einstellung des verwendeten Internet-Browsers besteht die freie Wahl, ob Cookies akzeptiert werden sollen, beim Setzen eines Cookies eine Information erfolgen soll oder ob alle Cookies abgelehnt werden sollen. Die Funktionalität der Website und des hiermit eingerichteten Netzwerkes ist, wenn funktionsbezogene Cookies abgelehnt werden sollten, jedoch nicht oder nur eingeschränkt möglich; denn bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn und soweit dem Einsatz funktionsbezogener Cookies zugestimmt wird.


4.2. Protokolldateien


4.2.1. Bei einem von Ihnen veranlassten Zugriff auf die Website werden automatisch Informationen durch den von Ihnen verwendeten Internet-Browser übermittelt, die von dem Betreiber für eine Zeitdauer von höchstens sechs Monaten in so genannten Protokolldateien (Server-Logfiles) gespeichert werden. Diese Daten sind:

4.2.2. Der Betreiber verwendet die Server-Logfiles anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person (Benutzername, Passwort, eMail-Adresse) und die Bestandsdaten, jedoch unter Verknüpfung mit den sonstigen anonymisierten Interaktionsdaten für statistische Auswertungen. Der Betreiber behält sich vor, die Logfiles nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen Nutzern zu überprüfen, bei denen aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass sie die Website und der hierauf angebotenen Dienste gesetzwidrig oder vertragswidrig nutzen. Dies dient sowohl dem Schutz der anderen Nutzer, der Sicherheit der Nutzerdaten, als auch der Website und der hierauf angebotenen Leistungen.

4.2.3. Die Auswertung der Server-Logfiles erlaubt es dem Betreiber auch nachzuvollziehen, zu welchen Zeiten die Website und das Netzwerk besonders intensiv genutzt und welches Datenvolumen auf der Webseite erzeugt wird. Darüber hinaus lassen sich so mögliche Fehler wie zum Beispiel fehlerhafte Links erkennen und beheben. Darüber hinaus werden bei der Anmeldung oder beim Einloggen das Datum der Anmeldung, die Uhrzeit sowie die jeweiligen Zugangsdaten gespeichert.

4.2.4. Der Betreiber wird die in diesen Server-Logfiles gespeicherten Daten auswerten und analysieren, um das Angebot und seine Anwendungen zu optimieren, wobei auch der so genannte Clickstream zu den, durch die und aus den Websites analysiert und untersucht wird. Bei einer solchen Clickstream-Analyse können durch den Betreiber unter anderem auch Cookies und/oder JavaScript eingesetzt werden, um Informationen zu sammeln und zu bewerten.

5. Nutzung von Google Analytics

Der Betreiber benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

6. Verwendung von Social Plugins

6.1. Facebook/Facebook Connect

graph.me nutzt zum Teil sogenannte Social Plugins ("Plugins") des von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betriebenen Social Networks „Facebook.com“ (nachfolgend "Facebook" genannt). Sie können diese an der Kennzeichnung mit dem Facebook Logo oder dem textlichen Hinweis auf Facebook oder der Beschriftung „Facebook Social Plugin“ erkennen.

Bei einem Aufruf einer Seite von graph.me, die ein solches Plugin enthält, wird über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Systemen von Facebook aufgebaut. Der im Plugin ausgespielte Inhalt wird dann direkt von Facebook an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Internetseite eingebunden.

Zusätzlich wird über das Plugin an Facebook die Information übermittelt, dass über Ihren Browser die entsprechende Seite auf graph.me aufgerufen wurde. Wenn Sie am selben Computer zeitgleich bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Aufruf der graph.me Website Ihrem Facebook-Account zuordnen und mit diesem verknüpfen, wobei sich dies nicht nur auf den reinen Aufruf beschränkt. Sollten Sie das Plugin aktiv nutzen, also zum Beispiel den "Gefällt mir" Button klicken, wird dies ebenfalls über das Plugin an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Einzelheiten zum Umfang und Zweck der Datenerhebung, Datenverarbeitung, und Nutzung durch Facebook können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

Dort finden Sie auch Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu den diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook.

Wenn Sie mit der vorbeschriebenen Übermittlung von Daten an Facebook durch die Nutzung von graph.me nicht einverstanden sind und dies verhindern möchten, so loggen Sie sich bitte vor dem Besuch von graph.me bei Facebook aus.

6.2. Google +1

graph.me verwendet ausserdem die "+1"-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen "+1" auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der "+1"-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

7. Verwendung von Diensten Dritter

7.1. Disqus

graph.me verwendet das Kommentarsystem Disqus. Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen hierfür ein Nutzername sowie eine eMail-Adresse angegeben werden (diese müssen jedoch nicht mit den graph.me-Registrierungsdaten identisch sein).
Die hinterlassenen Daten (Kommentare, Nutzername, eMail) werden auf den Disqus-Servern gespeichert. Disqus setzt auch Cookies ein.

8. Weitergabe von Daten an Behörden und Links

8.1. Der Betreiber wird Registrierungs-, Bestandsdaten und/oder Interaktionsdaten an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weitergeben, wenn dies erforderlich ist zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten oder der Durchsetzung von Rechten am geistigen Eigentum.

8.2. Der Betreiber weist darauf hin, dass Sie von der Webseite über Links zu Webseiten Dritter gelangen können. Diese externen Webseiten wurden von Betreiber beim Setzen der Links auf Rechtswidrigkeit und Strafbarkeit geprüft. Dennoch ist eine Veränderung der Inhalte im Nachhinein nicht auszuschließen. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, diese ständig zu prüfen und übernimmt daher keinerlei Haftung für die Datenschutzrichtlinien dieser Webseiten. Zu Ihrer eigenen Sicherheit lesen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig durch.

9. Newsletter

Der Betreiber versendet persönlich adressierte Rundschreiben per elektronischem Versand an alle oder ausgewählte Nutzer über das plattformeigene Nachrichtensystem und/oder an die von Ihnen bei der Registrierung angegebene eMail-Adresse als sogenannte „Newsletter“. In diesem Newsletter informiert der Betreiber Sie u.a. über aktuelle Neuigkeiten auf der Website. Sie können den Newsletter jederzeit über das plattformeigene Nachrichtensystem oder per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link – auch getrennt nach Art der Versendung - abbestellen.

10. Einwilligungserklärungen des Nutzers


10.1. Der Nutzer willigt ein, dass der Betreiber im Rahmen - insbesondere der Begründung, Durchführung und Abwicklung - des Nutzungsverhältnisses der Website und des Netzwerkes personenbezogene Daten des Nutzers in Form der Registrierungs-, der Bestands- und der Interaktionsdaten, des Netzwerkes und der Kommunikation erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt.

10.2. Der Nutzer willigt ein, dass sämtliche personenbezogenen Daten, die von ihm im Rahmen des Nutzungsverhältnisses durch den Betreiber erhoben werden, auf den Servern der Manui GmbH gespeichert, verarbeitet und zur Erstellung von Nutzerprofilen, zum Zwecke der Abrechnung von Leistungen, der eigenen Marktforschung, bedarfsgerechter Gestaltung der Website und zur individuellen Erstellung und Versendung von Information und Werbung des Betreibers verwendet werden. Der Nutzer willigt weiterhin ein, dass diese Daten zum Zwecke der Abrechnung von Leistungen und den weiteren vorgenannten Zwecken durch den Betreiber mit den Bestandsdaten oder sonstigen Identifikationsmerkmalen zusammengeführt werden. Eine Weitergabe der so verknüpften Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies wird vom Nutzer ausdrücklich gewünscht.

10.3. Der Nutzer willigt weiterhin ein, dass folgende Interaktionsdaten – auch nach dem Ende des Nutzungsverhältnisses - in anonymer Form zu Zwecken der Marktforschung sowie zur kommerziellen Verwendung und zur Erstellung und Versendung ausgewählter Informationen per eMail und Post durch den Betreiber und bestimmte Dritte ausgewertet, analysiert, vewendet werden und zu diesem Zwecke von dem Betreiber gespeichert verarbeitet und verwendet werden und auch an Kunden und Kooperationspartner des Betreibers weitergegeben werden:

10.3.1. Statistische Daten zu (i) Geschlecht, (ii) Geburtsjahr, bzw. Alter, (iii) Land und Postleitzahl des Wohnortes, sowie weitere statistische Daten, die keine Zuordnung zu einzelnen Personen ermöglichen.

10.3.2. Die Interaktionsdaten, also insbesondere die Ergebnisse aus Umfrage-Teilnahmen, Kommentare und Bewegungspfade und Informationen über das Nutzungsverhalten auf der Website sowie vom Nutzer mitgeteilte persönliche Merkmale, jeweils in einer Form, die keine direkte Zuordnung zu einzelnen Personen ermöglicht.

10.4. Der Nutzer willigt hiermit in den Einsatz von Cookies und Protokolldateien und der damit verbundenen Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten gemäß den vorstehenden Regelungen 4.1. und 4.2. ein, insbesondere dass bei einem vom Nutzer veranlassten Zugriff auf die Plattform automatisch Informationen durch den von ihm verwendeten Internet-Browser übermittelt und durch den Betreiber für eine Zeitdauer von höchstens sechs Monaten in so genannten Protokolldateien (Server-Logfiles) gespeichert werden.

10.5. Der Nutzer willigt in die Weitergabe seiner personenbezogenen Daten an Behörden gemäß der vorstehenden Regelung 8.1 ein.

10.6. Der Nutzer willigt ein, dass der Betreiber die personenbezogenen Daten und Einstellungen des Nutzers zum Versand von Hinweisen und Berichten sowie werbenden eMails und Newsletter. an die hinterlegte eMail-Adresse nutzt.

10.7. Unbeschadet der Regelung in Ziffer 8.1. werden die Bestandsdaten des Nutzers ohne dessen expliziter Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben.

11. Wirkung und Widerspruch zur Einwilligung


11.1. Sie erklären mit der Nutzung von graph.me die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der Form, wie sie in diesen Datenschutzbestimmungen dargestellt ist.

11.2. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Verknüpfung, Nutzung und Weitervermittlung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise gegenüber Manui zu widerrufen. Der Widerspruch ist per eMail zu richten an widerruf@graph.me oder an Manui GmbH, Candidplatz 1, 81543 München.

11.3. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Zusendung personalisierter Werbung, von Newslettern und eMails jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen, indem Sie diese per eMail über den am Ende des jeweiligen Newsletters oder der eMail angegebenen Link abbestellen oder nach dem Einloggen unter „Mein Account“ unter der Funktion „Newsletter“ die entsprechenden Einstellungen aufrufen und anpassen.

11.4. Nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses werden der Account des Nutzers und die Bestandsdaten gesperrt. Bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses oder dem Eingang des Widerspruches werden der Account des Nutzers und seine Bestandsdaten innerhalb von 30 Tagen gelöscht. Soweit an den Nutzer eine Rechnung über entgeltliche Leistungen oder Inanspruchnahmen gestellt wird, erfolgt die Löschung innerhalb von 6 Monaten nach Versendung der Rechnung. Werden innerhalb dieser Frist Einwendungen gegen die Rechnung erhoben oder wird diese trotz Zahlungsaufforderung nicht beglichen, so werden die Daten des Nutzers weiter gespeichert, bis die Einwendung abschließend geklärt ist oder die Entgeltforderung beglichen ist.

11.5. Nicht registrierte Nutzer, die die Funktion „Antworten und Merkmale im Cookie speichern“ gewählt haben (siehe Regelung 3.4.2.) und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen, erhalten einen Link über den das Cookie, das die erfassten Daten zuordnet und verknüpft, gelöscht wird. Ebenso wird die Zuordnung der bisher beantworteten Umfragen gelöscht. Die Antworten und die zugehörigen Merkmale bleiben jedoch isoliert in der jeweiligen Umfrage gespeichert.

11.6. Die Interaktionsdaten werden von dem Betreiber auch nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses in anonymisierter Form und ohne Verknüpfung mit den Registrierungs- sowie Bestandsdaten gespeichert und verarbeitet und für eigene kommerzielle Zwecke und Marktforschung genutzt sowie zu diesen Zwecken an Kooperationspartner und Kunden des Betreibers weitergeleitet.

12. Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Manui behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen/-gesetze zu ändern.

Stand: 12.12.2011